Workshop während der DeLFI Tagung in Chemnitz

Im September fand auf der diesjährigen DeLFI Tagung der Fachgruppe E-Learning der Gesellschaft für Informatik in Chemnitz ein Workshop statt, der sich mit aktuellen Entwicklungen, Herausforderungen und Trends zu Lehr- und Lernszenarien mit aktuellen Technologien der Virtual und Augmented Reality auseinandersetzte.
Die CCEC-Mitarbeiterin Jennifer Beckmann konnte dort mit Kristina Schardt, Mitarbeiterin des ARSuL Projektpartners ZWH, neue Einblicke in das wachsende Feld des Lehrens und Lernens mit Hilfe von VR- und AR-Technologien sammeln. Neben spannenden Vorträgen zu verschiedenen VR- und AR-Forschungsprojekten wurde in Arbeitsgruppen über Potentiale, Herausforderungen, Probleme und Einsatzmöglichkeiten diskutiert.
Über die großen Chancen, die diese neuen Technologien bereitstellen, waren sich die Beteiligten einig. Für das ARSuL Projekt konnten an diesem Tag viele neue Ideen und Denkanstöße gewonnen werden.

Chemnitz

Chemnitz

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *