MKWI 2016 – Teilkonferenz: E-Learning und Lern-Service-Engineering

Multimediale Dokumentation der Teilkonferenz „E-Learning und Lern-Service-Engineering“ vom 09.03.2016

  • Prof. Dr. Michael H. Breitner (Leibnitz Universität Hannover)
  • Prof. Dr. Martin Gersch (Freie Universität Berlin)
  • Prof. Dr. Roland Gabriel (Ruhr-Universität Bochum)
  • Prof. Dr. Eric Schoop (Technische Universität Dresden)
  • Prof. Dr. Peter Weber (Fachhochschule Südwestfalen)
E-Learning ist einerseits an vielen Bildungseinrichtungen gelebte Normalität, andererseits kommt es kontinuierlich zu Innovationen, deren Implikationen es im Hinblick auf sowohl didaktisch wie auch technisch und ökonomisch überzeugende Bildungsangebote (E-Learning und Blended Learning-Arrangements) sowie diesbezügliche Leistungserstellungs-, Moderations- und Evaluationsprozesse (Lern-Service-Engineering) zu reflektieren gilt.

Immer noch werden allerdings die Erfahrungen anderer Branchen bei der erfolgreichen Erstellung und Vermarktung von Dienstleistungen im E-Learning-Kontext nur vereinzelt berücksichtigt. Daher ist neben der Erarbeitung und Reflektion spezifischer E-Learning-Konzepte insbesondere auch die Übertragung, Adaption und Integration von Konzepten und Ansätzen aus der Wirtschaftsinformatik und dem Dienstleistungsmanagement gefragt, da hier bereits überzeugende und nachweislich erfolgreiche Ansätze für vergleichbare Herausforderungen geschaffen wurden.

Von den insgesamt 17 Einreichungen wurden im Rahmen des doppelt-blinden Begutachtungsprozesses durch ausgewiesene Themenexpertinnen und -experten insgesamt 8 Beiträge positiv evaluiert und zur Annahme vorgeschlagen (Annahmequote = 47%). Die Beiträge beziehen sich dabei auf alle drei Säulen des E-Learning: Technik, Didaktik und Wirtschaftlichkeit.

Die Präsentationen im Rahmen des Konferenzprogramms werden bei Einverständnis der Autoren per Video aufgezeichnet, so dass im Nachgang zur Konferenz neben den Beiträgen im Tagungsband auch eine webbasierte Dokumentation auf dieser Webseite erfolgen kann.

 

Christina Di Valentin - Towards the Conceptual Development of a Business Model for Massive Open Online Courses

Prof. Christoph Kollwitz - Gestaltung einer nachhaltigen Online-Lernumgebung für Elektromobilität - Erfolgsfaktoren und Unterstützungsmöglichkeiten

Prof. Dr. Martin Gersch - Mass Customization im Lernservice Engineering: Realisierung durch einen webbasierten Baukasten für die Gründungslehre

Martin Huschens - Effects of Performance Transparency in E-Learning Applications: A Field Study in Primary Schools

Michael Rietze / Corinna Hetmank - Learning Analytics für eine verbesserte Lernbegleitung in kollaborativen formellen E-Learning-Angeboten

Mathias Schumann - Wie die Analyse von Entscheidungsdaten Planspielveranstaltungen verbessern kann und warum sich der Aufwand lohnt - Eine Fallstudie

Helena Bukvova - Improving the Quality of Multiple-Choice Exams by Providing Feedback from Item Analysis

Jan M. Pawlowski - Design for Collaborative Contextualization of Open Educational Resources