Informationstour „Erfahrbares Lernen“ mit Ranga Yogeshwar

Das Projekt ARSuL war bei der Informationstour „Erfahrbares Lernen“ des Bundesbildungsministeriums zu Gast in Aachen. Die Projektmitarbeiter/innen präsentierten ihre Protoypen. Interessierte hatten so die Möglichkeit, in AR und VR eine Heizung kennenzulernen und den Austausch eines Gebläses zu erlernen. Außerdem konnten sie die Funktionalitäten der im Projekt entwickelten Lern-App testen, die eine Ergänzung zur Aus- und Weiterbildung sein soll.

Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar nutzte ebenfalls die Möglichkeit, die einzelnen Projektergebnisse zu begutachten. Anschließend sprach er in seiner Keynote über Faszination und Risiken der fortschreitenden Digitalisierung.

Fotos: Jan-Christopher Kock

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.